Ostholstein Direkt

Urlaub auf der Insel Fehmarn an der Ostsee, Deutschland

Fehmarn - Urlaub auf der Sonneninsel der Ostsee


Fehmarn, die sonnenreichste Region Deutschlands

"Ein irdisches Paradies", so nannte schon Ernst-Ludwig Kirchner die Insel mit den meisten Sonnenstunden. Fehmarn ist eine 185 Quadratmeter große Insel, im Norden Schleswig-Holstein, mit vielen kleinen Dörfern, einer einzigartigen Landschaft und unterschiedlichen Küsten.

Sie liegt zwischen der Kieler Bucht und der Mecklenburger Bucht in der Ostsee und ist mit der 1963 erbauten Fehmarnsundbrücke mit dem Festland verbunden.
Die Dörfer sind klein und überschaubar, die Küsten und Strände haben je nach Lage unterschiedlichen Charakter.

Küsten und Strände der Insel Fehmarn

So findet man im Süden der Insel, Sandstrände, wobei der Südstrand der typische Urlaubsstrand darstellt. Strandkörbe laden den Besucher ein, windgeschützt auf das blaue Meer zu blicken. In den Sommermonaten gemütlich im Sand zu liegen und im Meer zu baden. Die wunderschöne Strandpromenade lädt zu kleinen Spaziergängen ein.

Direkt am Südstrand findet der Besucher das FehMare, eine Badewelt für die ganze Familie. Ob Whirlpool oder Meerwasserbecken, ob Kinderpools oder großer Wellnessbereich, dem Gast wird viel geboten. Auch kulinarisch werden die Gäste verwöhnt, ein Restaurant bietet entsprechende Speisen an.

Die Küste im Osten der Insel hat eher den ursprünglichen Charakter, sie ist steinig und fällt an manchen Abschnitten steil ins Meer hinab. Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten und Kinder können hier auf Entdeckungstour gehen und werden staunen, welche unterschiedliche Steine und Muscheln es zu sehen gibt.

Deiche und Schafherden bestimmen das Landschaftsbild an der Westküste. Hier findet der Besucher auch den Flügger Leuchtturm, welcher zu besichtigen ist und nach dem Aufstieg den selbigen mit einer herrlichen Aussicht belohnt.


Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Insel Fehmarn

Als Fehmarnfan und jahrelanger Urlauber der Insel sind dies neben den Küsten und Stränden, die schönsten Ausflugsziele für mich:

- Das Meereszentrum in Burg
- Fährhafen Puttgarden
- Mühlen- und Landschaftsmuseum Lemkenhafen
- Wasservogelreservat Wallnau


Was es sonst noch zu Fehmarn zu sagen gibt:

Die gesamte Insel eignet sich gut für Fahrradtouren und Spaziergänge und ist unter den Kitesurfern als "Hawaii Deutschland", bekannt.
Das Städtchen Burg bietet mit seinen vielen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten eine Abwechslung zu Sport -und Strandleben.